Was ist das
SEX MACHINES MUSEUM?

Das Sex Machines Museum ist das einzige Museum weltweit, dass den Sexmaschinen gewidmet wird.

Im Sommer 2015 hat sich das Gesamtdesign verbessert: um einen neuen Look und Erweiterung der Räume mit mehr Exponaten.

Für die Wände wurde die rote Farbe "Lippenstift" ausgewählt und die Expositionen wurden um Nachbildung des alten Kinos für Projektion der erotischen schwarz-weißen Filme aus dem frühen 20.

Jahrhundert, um ein Raum mit Spielzeug für Erwachsene mit alten Stimulationsgeräten sowie um erregende und stimulierende Installationen erweitert. Die Ausstellung umfasst gesamt mehr als 300 Exponate. Die Besichtigung erfolgt in drei Etagen eines historischen Gebäudes aus dem 17. Jahrhundert im Herzen der Stadt Prag mit einer Gesamtfläche von 600 m2.

Die Sammlung von Objekten aus der ganzen Welt ist das Ergebnis der Forschung, die vor einigen Jahren von dem Besitzer Oriano Bizzocchi begann, und sie ist so ausgelegt, um die Besucher in einer ironischen und intelligenten Art und Weise zu führen, die es ermöglicht sich zwischen Neugier, Geschichte und Perversion der menschlichen Sexualität zu bewegen.

Erotische Szene wird zu einer echten Begegnung mit veralteten Antimasturbationsausrüstungen, Korsetts und kuriosen und modernen sexuellen Maschinen.

Das Sex Machines Museum ist ein Schlüssel zur Unterhaltung und zum Staunen, das von den Maschinen mit Vision eines künstlichen Penis ausgelöst wird, von denen einige nur patentiert wurden, aber die Umsetzung wurde nicht realisiert. Dies alles führt zum Gedanken, wie die Menschen seit je versucht haben verschiedene Erfindungen .